Romeo und Julia

Wann:
20. Februar 2022 um 18:00
2022-02-20T18:00:00+01:00
2022-02-20T18:15:00+01:00
Wo:
Theater Koblenz
Deinhardplatz
56068 Koblenz
Kontakt:
CulturisSIMo / Barbara Rössel
0151 / 54600124


Tragödie von William Shakespeare
Deutsch von Erich Fried

In Verona brennt die Luft, die Familien Montague und Capulet sind bis aufs Blut verfeindet. Die Fronten versuchen Romeo und Julia, die „star–cross‘d lovers”, zu durchbrechen. Der junge Romeo Montague nimmt inkognito an einem Maskenball im Hause Capulet teil und lernt dort Julia kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick – doch sie hat keine Chance. Denn plötzlich setzt eine Kettenreaktion furchtbarer Ereignisse ein. Romeos Freund Mercutio und Julias Cousin Tybalt sterben in Straßenkämpfen, Romeo steht unter Mordanklage. In der Nacht vor dessen Flucht aus Verona traut Pater Lorenzo heimlich das junge Liebespaar. Er erhofft sich von dieser Ehe eine Versöhnung der Familien. Julia jedoch wird von ihren Eltern dem Grafen Paris versprochen. Sie sieht nur einen Ausweg und versetzt sich mithilfe eines Gifttranks in einen todesähnlichen Schlaf. Aufgrund falscher Informationen glaubt auch Romeo, dass Julia gestorben sei. Er eilt zurück nach Verona und vergiftet sich an ihrer Totenbahre. Die erwachende Julia sieht ihn sterben und ersticht sich neben ihrem toten Mann. Ihr Glück und ihr Ende waren nur einen Wimpernschlag voneinander entfernt.

„The Most Excellent and Lamentable Tragedy of Romeo and Juliet” erschien erstmals 1597 im Druck. Der Stoff ist in vielen Varianten musikalisch, literarisch und im Film verarbeitet worden; auf der Bühne genießt das Werk ungebrochene Popularität.

Besetzung

Inszenierung: Carlos Wagner
Bühne und Kostüme: Christophe Ouvrard
Musik: Jörg Daniel Heinzmann
Dramaturgie: Julia Schinke

Weitere Informationen folgen.

Text: © Theater Koblenz